Endlich Urlaub – die Hausratversicherung fährt mit

Endlich Urlaub – die Hausratversicherung fährt mit
Bildquelle: © alle Bilder: Pixabay

Die Urlaubszeit steht vor der Tür, und in der Regel wird – wenn überhaupt – nur über Reisegepäck- oder Reiserücktrittsversicherungen nachgedacht. Doch auch ein prüfender Blick in die Hausratversicherung kann die schönsten Wochen des Jahres absichern. Zeigen Sie Ihren Kunden, auf was sie dabei zu achten haben.

Die Deutschen sind Reiseweltmeister. Doch es muss nicht immer in fremde Länder gehen. Am liebsten verbringen die Deutschen ihren Urlaub mittlerweile im eigenen Land, so der Deutsche Tourismusverband. Das gelte besonders für den Kurzurlaub.

Doch auch bei Kurz-Trips im Inland sind Urlauber nicht vor Langfingern gefeit. Ob Smartphone, Geldbörse, Laptop oder sogar Kleidung – nichts ist vor Dieben sicher. Vor allem Reisende machen es Langfingern leicht, denn Sie sind in der entspannten Urlaubsstimmung unvorsichtiger.

Hausratversicherung gilt auch auf Reisen

Abgesehen von persönlichen Verlusten, wie Urlaubserinnerungen in der Bildergalerie des Smartphones, sind gestohlene Dinge zumindest teilweise versichert – auch ohne teure Reisegepäckversicherung. Was viele nicht wissen: In den meisten Fällen sind beraubte Urlauber durch ihre bestehende Hausratversicherung geschützt. Allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen.

Weitere Artikel